Woblitz See

Höhe Voßwinkel - Blick Richtung Wesenberg

Voßwinkel

Blick auf die Einfahrt Flößerkanal ...

Voßwinkel

Useriner See

Useriner Eissee

Userin - Breesenwiesen

Ausblick in Richtung Groß Quassow ...

Unser Babywald / Streuobstwiese ...

... geschafft: die Bäume sind gepflanzt !

Unser Babywald / Streuobstwiese ...

... die Zuwegung zum alten Park wird geschaffen !

Sonnernuntergang Useriner See

Groß Quassow

Einfahrt in die Havel von der Woblitz ...

Groß Quassow

Feuerwehr bei Nacht ...

... zum Sternmarsch 2017- 20 Jahre Jugendfeuerwehr Userin



Blick über die Gemeinde Userin ...
Blick über die Gemeinde Userin ...

Aktuelle Termine ...

Webcam Haveltourist



WebMailer ...

Dorfverein Vosswinkel e.V.

Am 17.06.2005 trafen sich fast 30 Einwohner in Voßwinkel, um gemeinsam einen Verein zu gründen. Ziel der Gründung war es, das Leben in Voßwinkel gemeinsam und demokratisch zu gestalten bzw. zu bereichern. Vereinszweck ist u.a. die Förderung von Kunst, Kultur und Sport; des Heimatgedankens; des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes; der Altenhilfe; des traditionellen Brauchtums und des Andenkens an die Kriegsopfer.

Dieser vorgenannte Satzungszweck wird erreicht insbesondere durch die Durchführung und Unterstützung kultureller Veranstaltungen, Seniorenhilfe, die Kooperation mit anderen Vereinen, Institutionen etc., Arbeitseinsätze zur Verschönerung des Dorfbildes, Erhaltung der Kriegsgräber und teilweise Pflege der öffentlichen Anlagen.

Zur Vereinsvorsitzenden wurde Anett Hildebrandt und als Stellvertreter wurde anfangs Dr. Hans-Peter Hafemeister gewählt, der dann den Staffelstab an Detlef Buchwald übergeben hat. Zur Schriftführerin des Vereins wurde Erika Krüger, zur Schatzmeisterin Cornelia Bergmann und zum technischen Direktor Gerhard Henseler gewählt. Als Revisor wurde Fritz Henseler bestellt. Bis heute wird noch in dieser altbewährten Besetzung gearbeitet.

Begeistert waren wir von der kreativen Arbeit von Jörg Hafemeister, der eigens für den Dorfverein ein Logo (siehe oben) entworfen hat und dem Dorfverein das Urheberrecht überlassen hat. Herr Hafemeister hat es verstanden, die Vorzüge des Dorfes – Neues und auch Altbewährtes- in eine moderne Form zu bringen. Der blaue Himmel, die oft strahlende Sonne, die Urlaubsstimmung und die Herkunft des Wortes Vosswinkel (Fuchswinkel - wo sich Fuchs und Haas gute Nacht sagen) wurden berücksichtigt und finden im Logo eine Wiedererkennung. Dieses Logo begrüßt am Dorfeingang nicht nur unsere Einwohner, sondern auch unsere herzlich willkommenen Gäste. Schön ist hier die Reaktion der oft wiederkehrenden Gäste, die nicht nur von der himmlischen Natur, der schönen Woblitz und der Ruhe im Ort schwärmen, sondern auch Fragen zum Dorfverein und zum Logo am Ortseingang stellen. Ein Weltenbummler sagte mir einmal, wenn er irgendwo auf der Welt zur Ruhe kommen und richtig schlafen kann, dann ist das in Voßwinkel !

Der Verein führt regelmäßig am Anfang des Jahres eine Mitgliederversammlung durch. Hier bestimmen alle Mitglieder gemeinsam, welche Termine und Aktivitäten für das Jahr geplant werden. Wichtig ist hierbei, die Vereinsarbeit transparent zu gestalten und alle Veranstaltungen offen für alle Einwohner und Gäste zu halten. So ist es zur schönen Regelmäßigkeit geworden, dass auch Einwohner anderer Ortsteile der Gemeinde Userin unsere Veranstaltungen besuchen. Nicht nur beim Dorffest, auch bei den Vereinsfahrten freuen wir uns über die Teilnahme von Zwenzower, Useriner oder auch Groß Quassower Mitbürgern. Hierdurch erfolgt eine erfrischende Belebung und wir schauen auch gern etwas über unseren Tellerrand hinaus. Auch die einen oder anderen Neuigkeiten gelangen so aus den benachbarten Dörfern zu uns ;-).

Pro Jahr werden mindestens zwei Arbeitseinsätze geplant. Hier wird über mehrere Kilometer der Wegesrand von Unrat befreit, Laub geharkt und auch die Friedhofsgräber gepflegt. Der Buswendeplatz, sowie die Buswartehalle werden vom Streusand, Dreck und Unkraut befreit und mit Geranien geschmückt. Auch wird mal der Gemeindesteg abgefegt oder ein Fahrradständer aus Holz gebaut oder die hölzernen Friedhofspfähle erneuert. Koordiniert werden die Arbeitseinsätze von unserem technischen Direktor Gerhard Henseler, der auch jedes Mal sein privates Fahrzeug samt Hänger zur Verfügung stellt. Auch über den Traktor der Familie Rahn sind wir immer sehr dankbar, da dieser die schwierigen Aufgaben bewerkstelligen kann. Von der Anzahl der Helfer sind wir oft positiv überrascht. So helfen manchmal fast 40 Mitstreiter dabei, dass die Arbeit durch viele Hände ein schnelles Ende bekommt.

Der Verein führt natürlich nicht nur Arbeitseinsätze durch. Einmal jährlich erkundet der Verein die große Welt und unternimmt gemeinsam einen Tagesausflug. Wir haben bisher u.a. das Ozeaneum in Stralsund, die Störtebeker Brauerei oder das Müritzeum in Waren besucht. Eine Schiffsrundfahrt durch Berlin, eine Stadterkundungstour durch Stettin oder ein Weihnachtsmarktbesuch im traumhaften Schlossensemble von Schloss und Gut Liebenberg gehörten dazu. Auch das Phantom der Oper durften wir gemeinsam in Voßwinkel auf einem Opernabend erleben.

Traditionell findet immer am ersten Samstag im Juli unser Dorffest statt. Hier konnten wir schon viele Besucher, die befreundeten Ludwigsluster oder auch die Dr. Chaos Band von unserem selbstgemachten Buffet begeistern. Der Zusammenhalt des Dorfes zeigte sich hier besonders, da jeder einen Beitrag und sei es durch eine Geldspende dazu geleistet hat. Auch beim Aufbau der Zelte etc. haben viele Hände meist am Vorabend ihren Beitrag geleistet. Die Dorffeste wurden in der Vergangenheit jedenfalls spektakulär gefeiert und sind weit über die Grenzen von Voßwinkel hinaus berühmt geworden.

Jedes Jahr stellt der Dorfverein auch etwas für die Senioren auf die Beine. So wurden Kutschfahrten oder Kaffeetafeln für die Senioren bereitet, um hier unsere Ehre zu erbieten. Das Angebot wurde von unseren bisher Senioren gern angenommen und der ein oder andere Plausch gehalten.

Auch wenn es um den Dorfverein in den Sommermonaten etwas ruhiger wird, spätestens zur dunklen Jahreszeit sind wir wieder vollzählig vertreten. Um den Winterblues zu begegnen wird gemeinsam zum Advent gebastelt und ein Adventsfeuer durchgeführt. Zukünftig wird noch das Knutfest hinzukommen, an dem die Weihnachtsbäume verbrannt werden sollen, bevor wieder mit dem Osterfeuer der Frühling herbei gerufen wird.

Wir haben viele gemeinsame Stunden zusammen gefeiert, gearbeitet und auch geredet. Dadurch haben wir unseren Vereinszweck, das Leben in Voßwinkel demokratischer und bunter zu gestalten, bereits erfüllt. Die enorme Anzahl der Mitglieder (über 30) und die vielen wohlgesonnenen Mitstreiter bestätigen dies und geben Ansporn, gemeinsam genau so weiter zu verfahren.

Vereinsvorsitzende ist Anett Hildebrandt

Tel.: 01520/6667860

Adresse des Vereins:           

Dorfverein Vosswinkel

c/o Erika Krüger

Voßwinkel 9

17237 Userin

Jahresplan 2019

Sonnabend, 26.01.201918:00 UhrJahreshauptversammlung in Gerhards "Kuhstall"
Sonnabend, 02.02.201917:00 UhrKnutfest
Sonnabend, 13.04.201910:00 UhrArbeitseinsatz (Ersatztermin Sonnabend, 27.4.)
Sonnabend, 20.04.201919:00 UhrOsterfeuer
Sonnabend, 06.07.201915:30 UhrSeniorenkaffeetafel
19:00 UhrDorffest
Sonntag, 01.09.2019Vereinsausflug zur Inselstadt Malchow
Sonnabend, 16.11.201910:00 Uhr Arbeitseinsatz (Ersatztermin Sonnabend, 23.11.)
18:00 UhrKegelabend
Freitag, 29.11.201917:00 UhrAdventsbasteln in Gerhards "Kuhstall"
Sonnabend, 21.12.201916:30 UhrAdventsfeuer auf den Höfen (bei Fam. Krüger)
Sonnabend, 01.02.202018:00 UhrJahreshauptversammlung in Gerhards "Kuhstall"
Sonnabend, 08.02.202018:00 UhrKnutfest


Amt Neustrelitz-Land | Gemeinde Userin | Marienstraße 5 | 17235 Neustrelitz | Tel.: (0 39 81) 23 999-17 | info@userin.de

Ortsteile: Userin | Groß Quassow | Zwenzow | Voßwinkel | Useriner Mühle | Lindenberg
Seen:
Useriner See | Woblitzsee | Großer Labussee - & - Berge: Bauernberg (86,5m) | Glockenberg (78,7m)