Sonnernuntergang Useriner See

Zwenzow - Labussee

... Winterimpression !

Useriner See

Steg ehemaliges Ferienlager

Useriner See

Userin - Breesenwiesen

Ausblick in Richtung Groß Quassow ...

Groß Quassow

Einfahrt in die Havel von der Woblitz ...

Voßwinkel

Blick auf die Einfahrt Flößerkanal ...



Aktuelle Termine ...

WebMailer ...

Vorwort

Ich habe im Januar 2015 die interessante Aufgabe übernommen, die Chronik der Gemeinde Userin weiter zu führen. Zu diesem Zeitpunkt klaffte bereits eine Lücke von etwa 15 Jahren in den Aufzeichnungen. Bis zum Jahre 2000 hat Frau Dr. sc. nat. Dorothea Strauss mit einer Gruppe Helferinnen im Rahmen einer ABM akribisch Material über Landschaft und Natur, die Slawische Besiedlung und Dorfgründungen, die Geschichte der Dörfer bis ins 20. Jahrhundert und die gesellschaftlichen Umwälzungen 1918, 1945 und 1990 zusammengetragen, sortiert und säuberlich aufgezeichnet.

Aus Kirchenbüchern, Archiven, Chroniken, Zeitungsausschnitten und Protokollen von Gemeindevertreter-Sitzungen stammen die Informationen über Verwaltungsstrukturen, Bürgermeister, Dorfentwicklung, Patenschaften, Wahlergebnisse, Gemeindesatzungen und Einwohnerstatistiken bis zur Anzahl der Hunde. Außerdem kamen Einwohner und Zeitzeugen zu Wort.

Nach Sichtung der vorhandenen Unterlagen hatte ich zunächst beschlossen, die vergangenen 15 Jahre aufzuarbeiten. Eine wertvolle Quelle war hierfür die alte Internetseite www.userin.de und das umfangreiche Pressearchiv. Sämtliche Zeitungsartikel wurden gesichtet, auf Verwendbarkeit geprüft und nach Themen sortiert. Weitere Informationen und Zuarbeiten erbat ich mir von den Vorsitzenden der einzelnen Vereine.

Mit der schrittweisen Aufarbeitung des Materials stellte sich mir immer wieder die Frage, in welcher Form und in welchem Umfang ich die vielen Fakten präsentieren könnte. So arbeitete ich zuerst einzelne Ereignisse auf, die die Einwohner der Ortsteile besonders bewegten. Doch erst mit dem Entstehen der neuen Webseite im Jahre 2016 ergab sich eine Möglichkeit, alte Fakten mit neuen Ereignissen zusammen zu zeigen.

Unter der Rubrik "Gemeinde" finden sie Wissenswertes zu den einzelnen Ortsteilen von der ersten Besiedlung bis heute; zum größten Teil entnommen aus der alten Chronik von Frau Dr. sc. nat. Dorothea Strauss, ergänzt um die letzten 16 Jahre mit Hilfe des Pressearchivs.

Unter dem Stichwort "Chronik" sind Geschichten, Ereignisse und Fakten seit dem Jahre 2000 zusammengetragen, die über Vereinsarbeit, Wirtschaft und Einwohner informieren sollen.

Angesichts der Fülle an Material, welches mir zur Verfügung steht, möge man es mir verzeihen, wenn etwas nicht erwähnt wurde, was anderen wiederum erwähnenswert erscheint. Ebenso möge sich niemand zurückgesetzt fühlen, der nicht namentlich erwähnt wird, aber Entscheidendes zum jeweiligen Sachverhalt beigetragen hat. Das soll keinerlei Be- oder Abwertung sein. Diese Seite wird sich ständig weiter entwickeln und verändern und ich bin dankbar für Ergänzungen, Hinweise und Anregungen.

Kontakt: Sabine Gollnow, Zwenzow 1E, Telefon: (03 98 32) 26 82 58, eMail: sabine.gollnow@userin.de

Amt Neustrelitz-Land | Gemeinde Userin | Marienstraße 5 | 17235 Neustrelitz | Tel.: (0 39 81) 23 999-17 | info@userin.de

Ortsteile: Userin | Groß Quassow | Zwenzow | Voßwinkel | Useriner Mühle | Lindenberg
Seen:
Useriner See | Woblitzsee | Großer Labussee - & - Berge: Bauernberg (86,5m) | Glockenberg (78,7m)